Kommunalwahl 2020

10.09.2020 

Nun sind es nur noch wenige Tage bis zur Kommunalwahl. Die letzten Tage waren geprägt von vielen guten Gesprächen mit den Bürgerinnen und Bürgern in Lohmar. Ich habe viele Anregungen und Hinweise erhalten. Besonders beeindruckt hat mit die Eröffnung des Generationentreffpunktes in Algert. Hier wurde deutlich, was wir in Lohmar erreichen können, wenn Politik, Verwaltung, Vereine, Seniorenvertretung und die vielen ehrenamtlichen Helfer ein gemeinsames Ziel verfolgen.
In den letzten Tagen vor der Kommunalwahl freue ich mich noch auf viele interessante Gespräche.
Bis Samstag bin ich noch mit dem starken Team der UWG in Lohmar unterwegs.

Guten Morgen ☀️ Lohmar,
Es geht in den Endspurt am 13.09. sind die Wahlen. Wir stehen Rede und Antwort heute vor dem Büro der Stadtwerke Lohmar.
Allen ein angenehmes Wochenende.

Hans Nix

Bürgermeisterkandidat

Wahlkreis: 11 Donrath

verheiratet

Beruf: Bereichsleiter Jugend, Ehrenamt, Groß- und Sonderprojekte

Hobbys: Tierschutz, Mitarbeit im Ernteverein Donrath, Karneval

Politik:
Sachkundiger Bürger im Ausschuss für Kultur, Sport, Generationen und Partnerschaften,

Faktionsgeschäftsführer, stellv. Vorsitzender der UWG


Ziele:
Belzahlbaren Wohnraum für Familien und Mehrgenerationen schaffen,
Ambulante und stationäre Pflege stärken

Markus Kneer

Wahlbezirk: Lohmar I

Verheiratet, 2 Kinder

Beruf: Kaufmann für Versicherungen und Finanzen.

Hobbys: Brauchtumspflege, ein gepflegter Garten und Heimwerken.

Ziel: eine passende Infrastruktur für ein wachsendes Lohmar. Kostenlose Bildung vom Kindergarten bis ins hohe Alter.

Eddi Siebenborn

Wahlbezirk : Lohmar VI

Beruf: Fliesenleger Meister in Rente

Gebürtiger Kölner aber 35 Jahre in Lohmar.

Hobbys: Fahrrad fahren

Altersgerechte und bezahlbarer Wohnraum
Ausbau der Ärztlichen Versorgung in Lohmar .

Marcel Steeger

Wahlbezirk: Birk

Beruf: Diplom Verwaltungs-betriebswirt

Marcel ist seit 2019 Mitglied der UWG

Er hat einen Sohn.

Ziele:
Eine aktive Politik „von den Bürgern, für die Bürger“.

Stärkung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch z. B. den Ausbau familienorientierter Angebote. Flexibilisierung der bestehenden Betreuungsmöglichkeiten und Neuorganisation der Schulbuslinien.

Entlastung der Einwohnerschaft durch stringente Senkung der Pro-Kopf-Verschuldung.

Eine effiziente und zuverlässige Verwaltung für alle.

 

Benno Reich
Franktions- und Vereinsvorsitzender
Wahlbezirk: Scheiderhöhe.

Beruflich: Erster Polizeihauptkommissar a.D.

Benno ist einer der Gründungsmitglieder (vom 27.04.1989), verheiratet, 3 Kinder und 4 Enkel.
Ehrenamtlich ist er im Vorstand der Verkehrswacht Rhein-Sieg-Kreis.

Ziel: Weg von den Großen Koalitionen - hin zu Stabilität

Wichtig ist Benno auch die Senkung der Pro Kopf-Verschuldung,
die nach letztem Kenntnisstand bei 3.445,15€ je Einwohner lag
.

Wilfried Jahnke

Wahlbezirk: Lohmar 5

pen. Eisenbahner

verheiratet, 2 Kinder 4 Enkel

fast 45 Jahre ehrenamtl. Verinsarbeit in verschiedenen Vereinen

Ziel: bürgernahe Lokalpolitik ohne Klüngel und Parteiabsprachen

Frank Radermacher

Wahlkreis: Heide

verheiratet, 2 Kinder

Beruf: Selbständig/Vertrieb

Hobbys: Wasserball/Tennis

Ziel:
Weg von den großen Koalitionen
Wohnungsbau, Mehr Gewerbefläche, Erhalt und Ausbau von Sport und Freizeitgestaltung, sowie Förderung der Schulen.

Stefan Krahé

Wahlbezirk: Inger

Beruf: Fachbereichsleiter Flugdienste

verheiratet, 1 Kind

Stefan ist seit 2009 in der UWG und war Fraktionsgeschäftsführer bis Ende 2018

Sein Ziel: Die Verbesserung der medizinischen Versorgung in Lohmar und
einen zeitnahen Bau eines Altenheimes in Birk mit Lang- und Kurzzeitpflege

Diana Beerbaum

Wahlkreis Lohmar II

Verheiratet, 2 Kinder

Berufs: Selbständige Kosmetikerin

Diana ist Vorstandsmitglied der UWG.

Ihr Ziel: ein Lohmar, welches stärker von Bürgern gestaltet wird, anstelle von großer Koalition.
Eine Stadtpolitik, die zukunfts- und realitätsorientiert ist.

Birka Mussehl-Krahé

Geschäftsführerin der UWG Lohmar

Wahlbezirk: Breidt

Beruf: Einzelhandelskauffrau

Birka ist seit 2009 in der UWG, verheiratet und hat 2 Kinder

Ihr Ziel: Die Verbesserung des Klimaschutzes und
Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in Lohmar.

Karin Oberbörsch

Wahlbezirk: Höffen

Beruf: Friseurin und Kosmetik in Rente

Hobbys: in früheren Jahren Tennis und Fahrrad fahren. Pflegen Sozialer Kontakte.

Ziel: Förderung schulische Bildung und Naturschutz/ Erhalt von vorhandenen Auen, Wälder und Wiesen.

Ursula Frielingsdorf

Wahlbezirk: Halberg I + II

Sportlehrerin in Rente
Gibt aber heute noch, an der Grundschule Lohmar, Schwimmunterricht.

Ursula sitzt für uns im Schulausschuss, als sachkundige Bürgerin.

Ziel:
Die jungen Lohmarer zu fördern und eine vernünftige Bildungsmaßnahme in Lohmar zu schaffen

Es war wieder eine abwechslungsreiche Woche. Am Donnerstag hatten wir im Regionalverband Besuch aus der Kommunalpolitik. Gerrit Krupp und der der Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion, Christian Joisten, informierten sich über die Arbeit der Johanniter in Köln. Bei diesem dienstlichen Termin hatten wir am Rande noch Gelegenheit uns über Themen der Lokalpolitik in Lohmar und Köln auszutauschen.
Am Abend folgte ich, als Bürgermeisterkandidat der UWG, einer Einladung nach Ingersauel. Dort habe ich mit den Anwohnern über die Probleme des Ortsteiles gesprochen. Vielen Dank für diesen angenehmen und informativen Abend.
Heute waren wir mit dem Team der UWG wieder in Lohmar - Ort unterwegs. Bei angenehmen Temperaturen konnten wir viele interessante Gespräche führen.
Morgen geht es nach Birk.

 

Erster Tag Straßenwahlkampf. ☀️

Kommt vorbei Informiert euch , tauscht euch mit uns aus.
Allen einen angenehmen Samstag.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© UWG Lohmar e.V